Flatterbänder

Grosser Spieletag am Heinrichshof

Am Wochenende fand der traditionelle Spieletag statt. Zahlreiche, spielerische Übungen für Reiter und Pferd standen auf dem Programm. Da ist der ganz Stall auf den Beinen.

 

Flatterbänder, Planschbecken und Luftballons

SpieletagWas für Aussenstehende zunächst wie ein Kinderspiel aussieht, kann für das eine oder andere Pferd im ersten Moment eine riesengrosse Hürde darstellen.

Durch bunte Flatterbänder läuft man eben nicht jeden Tag. So ein Regenschirm über den Ohren ist schon etwas sehr Komisches. Auch das blaue Planschbecken muß erst einmal vorsichtig begutachtet werden, bevor du mal deinen Huf hinein stellst.

 

Planschbecken voraus

Eine Vielzahl kreativer Elemente ergänzten sich zu einem ganzen Parcours, der frei nach Wahl absolviert werden konnte.

Es galt seinem Tier zu zeigen, dass auch die glitzernsten Rettungsdecken, die größten Bälle oder die mit Luftballons geschmückten Stangen keine Gefahr darstellen.

 

Buntes Treiben in der Halle

Der Spieletag stärkt das Vertrauen

Das eine Pferd schreckt anfangs zurück, wo das nächste sorglos hindurch trabt. So lernen sich Halter und Tier immer besser kennen und bauen Vertrauen zu einander auf. Spätestens bei einem Ausritt im Gelände, bei dem unvorhersehbare Ereignisse auftreten können, kann dies sehr wichtig sein.

 

Keine Angst vor dem RegenschirmMit Ruhe, Spaß und Geduld zum Ziel

Mit viel Geduld und Gefühl wurden alle Aufgaben am Ende erfolgreich gemeistert. Alle beteiligten freuen sich mit Sicherheit schon auf den nächsten Spieletag am Heinrichshof.